Allgemeine Informationen

_____

- VORWORT -
_____

Hanf zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit.  Seit jeher werden

die Vorteile des schnell nachwachsenden Rohstoffs genutzt. Schon vor rund 30.000 Jahren nutzten unsere Vorfahren Hanf zur Fasergewinnung. Heute findet die robuste und genügsame Pflanze in unzähligen Gebieten einen sinnvollen Nutzen – Ob in der Bau- und Textilindustrie, der Papierherstellung und Kosmetik oder dem wohl bedeutendsten Anwendungsgebiet, der Medizin. ​

 

- WAS IST CBD? -

_____

CBD steht für Cannabidiol und gehört zu den nicht-psychoaktiven Cannabinoiden der weiblichen Hanfpflanze welches neben weiteren über siebzig verschiedenen und teilweise auch psychoaktiven Cannabinoiden wie THC, CBG, CBC und CBN zu finden ist. Cannabinoide sind in der Hanfpflanze meist in Form von Carbonsäuren aufzufinden und gehören zu den Terpenphenolen. Aufgrund des früheren schlechten Images von Cannabis, das dank des enormen medizinischen Potenzials der Pflanze langsam abklingt, wurde Cannabidiol von der Gesellschaft lange als „Droge“ verpönt. Dabei setzt beim Konsum von CBD im Gegensatz zum THC gerade keine berauschende Wirkung ein, sondern hat viele positive Effekte auf den menschlichen Körper.

Die Wertschöpfungskette von Cannabis

_____
 

PRODUKTDIAGRAMM 2.jpg